Stacks Image 1349
  • Der Große Bruder von Newton-II
  • für komplexere Problemstellungen
  • Berechnungen von gewöhnlichen Differentialgleichungen

Verhalten von Veränderungsgrößen

Gewöhnliche Differentialgleichungen numerisch Lösen: Mutter-Tochter-Kernzerfall
Stacks Image 1664

Nicht nur Physik!

Räuber-Beute-Beziehungen aus der Ökologie
Stacks Image 1656

3D-Ansicht

Besseres Verständnis durch 3D-Ansicht vermitteln, z.B.: „Elektron im Magnetfeld“
Stacks Image 1672

Berechnungsverfahren

Vergleich verschiedener numerischer Lösungsverfahren
Stacks Image 1678

Gewöhnliche Differentialgleichungen

Stacks Image 80

Numerik

Stacks Image 76
Fluxion erlaubt die Berechnung von beliebigen Problemen, die sich über Veränderungsraten und damit über Differentialgleichungen beschreiben lassen.
Durch die numerische Berechnung und graphische Darstellung der Lösung, bekommt man mit Fluxion sehr leicht einen Überblick über das Verhalten des betrachteten Systemes.

Details

Stacks Image 951
Mit Fluxion können Systeme gewöhnlicher Differentialgleichungen durch eine einfache gehaltene Eingabe schnell numerische berechnet werden. Der entscheidende Vorteil ist. dass dies auch ohne großes mathematisches Hintergrundwissen für analytische Lösungen von Differentialgleichungen möglich ist. Startwerte und die bestimmenden Parameter der Systeme lassen sich benutzerfreundlich definieren und variieren.

Dazu bietet Fluxion vielfältige Darstellungsmöglichkeiten, zum Beispiel gleichzeitiges Anzeigen von bis zu 4 Koordinatensystem. Die Achsenauftragungen der Koordinatensysteme können je nach Anforderung frei gewählt wer- den.
Für die Überprüfung von Experiment und Theorie können gemessene Daten importiert werden und mit den geplotteten Funktionen zu- sammen dargestellt werden.

Als Lösungsverfahren wurde u. a. ein numerisch sehr robustes Runge-Kutta-Verfahren 4. Ordnung mit Schrittweitensteuerung implementiert. Die Ausgabe der Ergebnisse erfolgt sowohl grafisch, als auch als Wertetabelle, die für weitere Untersuchungen in der Downloadversion auch zur Weiterverarbeitung exportiert werden kann.