Startwerte in 1D

Stacks Image 394
Beispiel: Apfel fällt von einem Baum aus 3m Höhe auf den Boden.

s(t₀) gibt den Anfangsort oder Berechnung an.
v(t₀) ist die Anfangsgeschwindigkeit in s-Richtung.
Die Berechnung startet zum Zeitpunkt t₀ und endet zum Zeitpunkt Δt.

Die Schrittweite wird durch die Zeitspanne dt angegeben. Im Beispiel entsprechen dt =0,1s genau 100 Berechnungspunkten im Zeitintervall Δt.

Startwerte in 2D

Stacks Image 382
Beispiel: Turmspringer springt vom einem 10m Sprungturm.

In 2D ist r(t₀) der Ortsvektor mit den Koordinaten x,y. Für einen 10m-Turm ist y=10m.

v(t₀) ist die Anfangsgeschwindigkeit in vx, vy-Richtung. Der Springer springt nach vorne (vx) mit 1m/s und nach oben (vy) mit 2 m/s ab.

Die Berechnung wird abgebrochen, wenn der Springer die Wasseroberfläche erreicht, also sobald y<0 ist.

Als zusätzliche Definitionen können für die Berechnung je nach Notwendigkeit bestimmte Werte ausgelassen werden.

Start der Berechnung

Stacks Image 427
Mit dem Pfeil Symbol wird eine einzelne Berechnung gestartet und im Diagram-Bereich angezeigt.

Veränderungen von Berechnungsgrößen z.B. den Schiebereglern werden im Diagramm automatisch aktualisiert.

Mit dem Kreissymbol „löschen“ wird das Diagram zurückgesetzt.